KAfS Blog

Kein Applaus fur Scheisse

Die JuLis haben also doch Verstand Februar 7, 2010

Filed under: Internet,Politik — kafsblog @ 7:43 pm
Tags: , ,

Die JuLis (Jungen Liberalen) der FDP haben ja sogar ein wenig was im Kopf!

Die SPD in Krefeld dagegen weniger, denn die wollen einen „Frauenbadetag“ in Krefeld.
Joana Horch spricht auch richtigerweise von Diskriminierung und Rückschritt.


Man muss sagen hübsche Mitglieder haben die ja!

Quelle: RP-Online

Werbeanzeigen
 

Kandidatin Meike: „DSDS zwang mich zum Bikini-Foto“

Filed under: Internet,TV — kafsblog @ 4:56 pm
Tags: ,

Und posiert dann doch vor der Kamera.

Wenn es für sie so schlimm gewesen ist, warum hat sie dann nicht die Reißleine gezogen?
Richtig, weil man dann doch nicht „die Chance“ verpassen möchte der nächste uninteressante „Superstar“ zu werden.
 

„Heiliger Krieg“ wurde nicht behandelt

Filed under: Internet,Nazikeule — kafsblog @ 4:44 pm
Tags: ,

Eine Ärztin verweigerte einem Türken Namens „Cihad“ die Behandlung nachdem der Junge zugegeben hatte das sein Name übersetzt „Heiliger Krieg“ bedeutet. Sie erklärte darauf hin das sie nichts mit gewaltbereiten Menschen zu tun haben möchte.

Nun kommt dann die große Nazikeule raus und auf die Ärztin wird ein gedroschen!
Der Vater setzte sich mit der Ärztin in Verbindung und zählte ihr die verschiedenen Bedeutungen des Namens auf. Nicht desto trotz bleibt eine Übersetzung „Heiliger Krieg“.
Die Ärztin Entschuldigte sich bei dem Vater und wollte einen kurzfristigen Termin anbieten. Dies schlug der Vater aber aus.
Klar lieber mit der Nazikeule schwingen und die Ärztin schlecht machen.
Die Ärztekammer stärkt der Ärztin auch nicht wirklich den Rücken. Sagt zwar das kein Arzt zur Behandlung eines Patienten, außer im Notfall, verpflichtet ist findet es aber „außergewöhnlich“ das die Ärztin die Behandlung auf Grund des Vornamens abgelehnt hat.
Und dann kommt Hintenrum eigentlich Rückendeckung doch noch, wird aber nicht betont:
„meist stimme stattdessen einfach die Chemie nicht zwischen Arzt und Patient“
Und das war ja wohl hier der Fall!
Die Eltern haben dem Jungen einen schweren Namen gegeben mit dem er zu kämpfen hat und der zu Ablehnung führen kann, da er eine gewisse Gewaltbereitschaft signalisiert. Und von der Distanziert sich die Ärztin. Also stimmte die Chemie nicht.
Wer jetzt mit freier Namenswahl kommt der weiß wohl noch nicht das manche Namen auch in Deutschland verboten sind!

 

Bild für Bushido, ansonsten nur Buhshido Februar 4, 2010

Filed under: Internet — kafsblog @ 8:39 am
Tags: , , , , ,

Wie unterschiedlich Berichterstattung sein kann:

Andere Medien sind nicht so nett:

 

Mit Hartz 4 mehr Geld als Geringverdiener Februar 3, 2010

Filed under: Hartz 4,Internet — kafsblog @ 8:04 pm
Tags: , , ,

RP-Online Berichtet:

Weiter heißt es in dem Artikel das in einer Umfrage für den „STERN“ 61% der Deutschen die Hartz 4 Sätze für zu niedrig hält!
Tja, wann haben die denn die Studie gemacht? Während der Talkshows am Nachmittag?

Runter mit Hartz4! Zweckgebundene Gutscheine für Lebensmittel, Drogerie Artikel, Bekleidung, Sport, Bildung (vor allem für die Kinder) und so weiter!

Wenn das Geld nciht mehr einfach verprasst werden kann ist es aus mit dem Hartz 4 Lotterleben!

Quelle: RP-Online
 

Prostitution auf hohem Niveau

Filed under: Internet — kafsblog @ 7:54 am
Tags: ,

Eine 19- jährige Neuseeländerin wollte sich und ihre Jungfräulichkeit versteigern


#fail

Quelle: RP-Online
 

FDP versus Lindenstraße Februar 2, 2010

Filed under: Internet,Politik,TV — kafsblog @ 8:11 pm
Tags: ,
Die FDP hat eine neue Ecke zum heulen entdeckt.
Während es mit der Regierung so gar nicht läuft beschwert man sich lieber öffentlich über die Lindenstraße wegen

Die Politik hilft uns auch nicht. Unsere Super-FDP: Die steckt’s den Hoteliers und den Ärzten hinten und vorne rein. Aber wir vom Handwerk, wir sind die Dummen. Wahrscheinlich, weil wir nicht gespendet haben.

Recht hat die Figur „Jimmy“ allerdings.

Quelle: RP-Online