KAfS Blog

Kein Applaus fur Scheisse

Kindergeld trotz Ausbeuterjob? August 26, 2010

Filed under: fail,Politik — kafsblog @ 12:00 pm
Tags: , , , ,

Folgende Situation:

Ein Mädel arbeitet in einem Friseursalon für 250,-€ im Monat (eine Wochenarbeitszeit ist nicht genannt, klingt aber nach Ausbeuterei) und die Familie will das als Ausbildung deklarieren.

Auch der Salonbetreiber will das und schreibt wohl auf die Abrechnung was Ausbildungsvergütung.

Klar das die Familienkasse da mal irgendwann drauf kommt das Geld zurück zu fordern.

Und jetzt?

Die lässt sich im Friseursalon ausbeuten, bekommt keine anerkannte Ausbildung, aber Kindergeld!

Ich hoffe das die Familienkasse Einspruch einlegt!

Quelle: Focus Online

 

Apple gegen den Eierbecher

Filed under: fail,Internet — kafsblog @ 9:55 am
Tags: , , , , , , , , ,

Das corpus delicti

Bildquelle: koziol

Apple macht sich, mal wieder, zum Affen und mahnt die Firma Koziol ab, weil sie einen EiPoot verkaufen. Wie der nahme schon sagt einen Eierbecher.

Aplle war wohl aber so dreist schlau sich den Namen IPOD auch für andere Güter außer MP3-Player zu sichern. Und da besteht natürlich extreme Verwechslungsgefahr zum iPod!

Echt: Kein Applaus für Apple!

Quelle: heise.de

 

In den USA geht das August 24, 2010

Filed under: fail,Internet — kafsblog @ 6:50 am
Tags: , , , , , , , ,

Ein US-Idiot stürzt sich voll in ein Rollenspiel, weil er vermutlich in der realen Welt nicht zu Stande gebracht hat und merkt jetzt das er sein Leben noch mehr verfuscht hat.

Nun will er den Hersteller / ANbieter des Spiels verklagen weil der nicht davor gewarnt hat dass das Spiel süchtig machen könnte!1elf

Und was macht das noch idiotischere US-Gericht? Klar es lässt die Klage zu!1elf

#fail

Quelle: Golem.de

 

Neun Jahre für Mord an Baby Februar 19, 2010

Filed under: fail,Internet — kafsblog @ 9:27 pm
Tags: , , , ,

Der Vorsitzende Richter sagt noch:

Wer so zusticht, weiß, was er tut, will, dass das Kind stirbt

Und dafür gibt es dann nur 9 Jahre?

Erst verheimlicht sie Gott und der Welt die Schwangerschaft, dann bringt sie ihr eigenes Baby um, um es dann in einer Tasche hintern Schrank zu verstecken. Und dann heißt es:

Strafausspruch ist sicher Schuld und Tat angemessen

WTF? Wenn das nicht mal Übel ist!

Quelle: faz.net